Profil / Team

Unsere Praxis

Termin / Kontakt

Patienteninformation

Prozeduren

Die Schönheitskünstler

Plastische Chirurgie vom Fach...

Dr Jan E. Zinndorf

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie mit Zusatzbezeichnung Handchirurgie

Als Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie mit einer weiteren Expertise in der Handchirurgie, ist Dr. Jan E. Zinndorf Gründungsmitglied der Privatpraxis IN-aesthetik.

Dr. Jan E. Zinndorf hat seine berufliche Ausbildung zunächst unter Dr. v. Saldern in Offenburg, Baden-Württemberg, begonnen. In den folgenden Jahren war er in Saarbrücken sowie in der Unfallklinik Murnau in der Abteilung für Plastische, Rekonstruktive, Mikrochirurgie und Handchirurgie tätig. In dieser Zeit spezialisierte sich Dr. Zinndorf auf die Rekonstruktion komplexer Verletzungen sowie auf die Ästhetische Chirurgie. Darüber hinaus legte Jan E. Zinndorf einen weiteren Schwerpunkt auf mikrochirurgische Techniken. Durch diese Spezialisierungen erwarb Dr. J. Zinndorf nach mehrjähriger Weiterbildung die Zusatzbezeichnung Handchirurgie.

Seit Juni 2009 konnte Dr. Jan E. Zinndorf seine Expertise als Oberarzt und stellvertretender Leiter der Sektion für Plastische- und Handchirurgie am Klinikum Ingolstadt einsetzen. Seit 2010 ist er darüber hinaus Gründer der Sektion für Ästhetische Chirurgie am Klinikum Ingolstadt. Seit 2011 ist Dr. Zinndorf in der Praxis im Medizinischen Vorsorgezentrum am Klinikum Ingolstadt als Handchirurg tätig. Im Jahr 2015 erfolgte schließlich die Gründung der Privatpraxis IN-aesthetik Dr.Zinndorf & Dr.Mitschele GbR. Ein Jahr später erfolgte der Umzug in die neuen, repräsentativen Praxisräume in der Münchener Straße 135.

Dr. Jan E. Zinndorf ist regelmäßig Referent auf internationalen Kongressen und Autor mehrerer internationaler Publikationen.

Dr Tanja Mitschele

Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Als Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie mit einer weiteren Expertise in Ästhetik und Brustrekonstruktion ist sie das zweite Gründungsmitglied der Privatpraxis IN-aesthetik 2015.

Dr. Tanja Mitschele startete ihre Ausbildung zur Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie im Kantonsspital in Luzern in der Schweiz. Sowohl an der BG Klinik in Tübingen als auch darauf folgend in der BG Unfallklinik Murnau, war sie in der Abteilung für Plastische und Rekonstruktive Chirurgie, sowie in der Mikrochirurgie und Handchirurgie tätig. Darauf absolvierte sie ein Austauschjahr in der Kreisklinik Ebersberg und zuletzt in München in der Praxis von Prof. Feller und Prof. Heitmann. Während dieser Zeit standen die verschiedenen Möglichkeiten zur Brustrekonstruktion sowie die Ästhetische Chirurgie im Mittelpunkt ihrer Arbeit.

Frau Dr. Tanja Mitscheles Vorträge auf nationalen und europäischen Kongressen haben ihr internationales Ansehen gebracht. Ungeachtet dessen ist sie in stetiger Fortbildung für ihr Fach, um Ihren Patienten jederzeit die modernsten Behandlungsmethoden zu ermöglichen. Seit Oktober 2012 ist Frau Dr. Tanja Mitschele im Klinikum Ingolstadt als Oberärztin in der Handchirurgie und der Plastischen Chirurgie sowie als Konsiliarärztin des Brustzentrums des Klinikum Ingolstadt tätig.

Seit 2012 ist Sie in der Sektion für Ästhetische Chirurgie am Klinikum Ingolstadt tätig. Sie ist das zweite Gründungsmitglied der Privatpraxis IN-aesthetik Dr.Zinndorf & Dr.Mitschele GbR im Jahr 2015 und ist in den neuen, repräsentativen Praxisräumen in der Münchener Straße 135 tätig.

Dr. Mitschele legt großen Wert auf persönliche Gespräche mit ihren Patienten, um eine gute, vertrauenswürdige Atmosphäre zu schaffen und als langfristige Ansprechpartnerin zur Verfügung zu stehen.